So 19.03.2017 14:00 Alter: 6 days

Shakti in Motion

Kategorie: März, Verschiedenes

Mit Ruhe zur inneren Kraft - Bei "Shakti in Motion" steht die weibliche Intuition im Vordergrund

Noch ist es kalt und die Bäume sind ohne Laub, doch merkt man dass sich etwas tut - der Frühling steht vor der Tür. Die Zeit des In-sich-kehrens im Winter nutzt die Natur um Energie zu sparen und neue Kraft für die Blütezeit zu tanken. Maria Schneiders (30 Jahre), Entwicklerin  des neuen Frauenworkshops "Shakti in Motion" ist sich sicher, dass auch der Mensch Zeiten der inneren Einkehr benötigt, um anschließend zu erblühen. In ihrem Workshop gibt sie Frauen Impulse und Hilfestellungen, wenn die eigene Kraft abhanden gekommen scheint. Nach  einem gelungenem Start am Weltfrauentag geht der Frauenworkshop in die nächste Runde - im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen in Herzogenrath.

Lange to-do Listen auf der Arbeit, die Kinder vom Hobby abholen, Kochen, Waschen, Putzen, mindestens einmal wöchentlich zum Sport, die Partnerschaft pflegen, sozialen und familiären Verpflichtungen nachgehen und und und - der Tag könnte manchmal mehr als 24 Stunden haben, damit wir alles schaffen. Die Superfrauen des 21. Jahrhunderts leben einen sehr aktiven Alltag. Da fällt das Abschalten am Wochenende und an den Urlaubstagen oft schwer - falls "Ich-Zeit" überhaupt eingeplant ist.  "Fragen wie: Wie geht es meinem Körper? Was braucht meine Seele in diesem Augenblick? lassen sich nicht auf Knopfdruck beantworten. Wir benötigen Zeit und Einfühlungsvermögen, um uns selbst näher zu kommen", meint Maria, die mit 29 Jahren einen Nervenzusammenbruch erlitt, auf Grund ihres hektischen Alltags als Freiberuflerin. "Ich musste   wieder neu lernen, mich auf meine innere Kraft zu verlassen, meine Intuition. Dies hat Zeit gekostet und ich habe erkannt, dass es ein kontinuierlicher Prozess mit mir selbst ist, in Balance zu bleiben, auch manchmal Energie zu sparen, um anschließend in voller Blüte erstrahlen zu können." Der Workshop "Shakti in Motion" gibt Denkanstöße für den Alltag, bietet einen geschützten Rahmen unter Frauen und eine gewaltige Portion "Ich-Zeit" - alles so kombiniert und entwickelt, dass Frau die Verbindung zu ihrer intuitiven Kraft (wieder-) entdeckt. "Sanfte Bewegungen, bewusstes Atmen und kreative Aufgaben, helfen nicht nur zu entspannen, sondern auch Achtsamkeit für sich und seinen Körper zu üben", erklärt die Workshopleiterin. Alle Frauen sind herzlich willkommen am Angebot teilzunehmen und "shakti", die weibliche Urkraft des Universums in sich selbst zu aktivieren. Im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen, Herzogenrath, am Sonntag, 19.03.17 von 14 Uhr bis 17 Uhr und am Mittwoch, 29.03.2017 von 19 Uhr bis 21:30 Uhr (20 Euro Teilnahmegebühr je Termin), unter dem Stichwort "Erweckke die Göttin in dir!". Interessentinnen sind gebeten sich vorab anzumelden unter shaktiinmotion@gmail.com oder 017687113195.

www.shaktiinmotion.wixsite.com/shakti-in-motion

www.facebook.com/shaktiinmotion

Maria Schneiders
Marienstraße 10
52134 Herzogenrath

Mobil: 0176 87 11 31 95
shaktiinmotion@gmail.com 

Sonntag, 19.03.17 von 14 Uhr bis 17 Uhr, Klösterchen