Sa 04.09.2021 20:00 Alter: 51 days

Sean Taylor

Kategorie: September, Konzert

Open Air Konzert

Sean Taylor - ein moderner Troubadour

Der Londoner Songwriter Sean Taylor ist mit seinen Liedern seit 20 Jahren als moderner Troubadour in der Roots- und Bluesszene unterwegs. Er begeistert sein Publikum weltweit, sei es in kleinen Clubs oder auf großen Bühnen.

Wie kaum ein anderer reflektiert Sean Taylor eine immer tiefer gespaltene Gesellschaft und den desolaten Zustand unserer Welt. Auf seinem Studioalbum 'Path Into Blue' thematisiert er beispielsweise Obdachlosigkeit, Brexit, das weltweite Flüchtlingselend und damit verbundene Enttäuschungen und Frustrationen. Sein jüngstes Album "Lockdown" entstand während der Pandemie in London in erneuter Zusammenarbeit mit dem texanischen Produzenten Mark Hallman.

Doch so schneidend seine Kritik mitunter in die Songs einfließt, sie sind alles andere als vordergründige Protestsongs. Immer dringt ein tiefes menschliches Mitgefühl durch und verleiht seiner Musik ihre eigentliche Schönheit. Dabei weckt sein Songwriting bei Kritikern Erinnerungen an Tom Waits, Leonhard Cohen oder Jack Kerouac. Der vielseitige Musiker nutzt ein breites musikalisches Spektrum vom Country- und Talkingblues, über Boogie und Rapgesang, bis hin zur einfühlsamen Folkballade. Mit versiertem Gitarrenspiel und einer rauchigen warmen Stimme fesselt er immer wieder sein Publikum.

Die Karten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufstellen, VVK 12 Euro, Abendkasse 15 Euro.

Die Veranstaltung findet unter den Coronamaßnahmen der Verordnung des Landes NRW vom 20.08.2021 statt.

https://www.seantaylorsongs.com/

Samstag 4.9.2021  20 Uhr, Klösterchen, Dahlemerstr. , Herzogenrath