Do 12.10.2017 08:00 Alter: 37 days

Riesenspiegel für Volksentscheide

Kategorie: Oktober, Verschiedenes

Pressemitteilung Köln, 05.10.2017
 

Mit Riesenspiegel für Volksentscheide

Aktion am 12. Oktober in Herzogenrath Mit einem riesigen Spiegel wirbt die Initiative "Mehr Demokratie" am 12. Oktober zusammen mit dem Soziokulturellen Zentrum Klösterchen, dem Evangelischen Erwachsenenbildungwerk im Kirchenkreis Aachen und Attac Wurmtal in Herzogenrath für die Einführung bundesweiter Volksentscheide. Auf dem Ferdinand-Schmetz-Platz stellen Aktive an diesem Tag von 8 bis 13 Uhr einen 2,60 Meter hohen und drei Meter breiten "Spiegel der Gesellschaft" auf. "Der Spiegel stellt die Frage 'Wer bestimmt im ganzen Land?'. Die Antwort gibt das Spiegelbild", erklärt Landesgeschäftsführer Alexander Trennheuser die Aktion.    Mit der Aktion wollen deren vier Träger mit den Bürgern ins Gespräch über die Demokratie kommen. Interessierte können einen Aufruf zur Einführung von Volksabstimmungen im Bund unterschreiben. Zusammen mit 30 anderen Organisationen kämpft Mehr Demokratie aktuell für eine entsprechende Formulierung im Koalitionsvertrag der kommenden Bundesregierung. Mehr Demokratie arbeitet seit 1988 für bundesweite Volksabstimmungen. Durch Umfragen sieht sich der Verein in seiner Forderung bestätigt, die Bürgerinnen und Bürger auch zwischen den Wahlen direkt am politischen Geschehen zu beteiligen. Hintergrund: Kampagne "Jetzt ist die Zeit: Volksentscheid. Bundesweit." www.volksentscheid.de Der "Spiegel der Gesellschaft" in Aktion www.flickr.com/photos/mehr-demokratie/albums/72157686613595885 Thorsten Sterk Pressesprecher