Sa 05.11.2022 20:00 Alter: -35 days

Basta-Theater: "Da ist kein Planet B"

Kategorie: November, Verschiedenes

Musik-Theater

Basta-Theater: "Da ist kein Planet B"

Ein Musik-Theater-Programm, dass- leider aktueller denn je- Szenen, Texte und Songs gegen die Zerstörung unseres Planeten auf die Bühne bringt und dies anhand und entlang der Rede des Papalagi, des Südsee-Häuptlings tut, der vor über 100 Jahren schon Europa besuchte und auf eine äußerst markante Art und Weise diese seine Eindrücke aus einer Welt bei uns, die sich selbst als zivilisatorisch empfindet, als Rede an sein Volk verarbeitet. Und in der Sprache, wie er das tut, dass wir in Steinspalten leben, durch unser Leben hetzen wie geworfene Steine und unsere Häuser, die er steinerne Truhen nennt, bis zum Rand mit unnützen Dingen füllen und das runde Metall und das schwere Papier, wie er unser Geld nennt, anbeten, entlarvt er uns, unsere Lebensweise und unseren selbstzerstörerischen Lebensstil in so "beeindruckender" und doch bedrückender Weise von außen, dass uns alles im Hals stecken zu bleiben droht. Doch in der Weise, wie das BASTA-Theater diesen Stoff mit aktuellen Szenen und Texten, sowie live-gespielten Songs aus der Feder von Rio Reiser, Ton Steine Scherben, John Lennon oder Sting umsetzt und interpretiert, wird es auf seine Weise ein witziges und nachdenkliches Bühnenprogramm über die Verfehlungen unseres way of life zugleich. Und wer einst den Abend des Trios zur Biografie von Rio Reiser im Klösterchen hat erleben dürfen, ist klar im Vorteil, weil er/sie schon jetzt ein Kribbeln verspürt, was auf einen zukommt.

Samstag 5. November 2022   20 Uhr, Klösterchen, Herzogenrath